Lesewoche

In der letzten Woche vor den Pfingstferien fand die Lesewoche statt. Eifrig bemühten sich die Kinder der 1. und 2. Klasse (und auch der 3. und 4. Klasse) beim Tandemlesen als Sportler oder Trainer.

So schafften alle Sportler mit Unterstützung ihrer Trainer täglich ein besseres Leseergebnis. Bei der Autorenlesung am Dienstag freuten sich die Kinder vor allem über die lustige Geschichte mit dem Pfannkuchen. Während der Lesepause stellten die Schüler viele interessante Fragen an Herrn Lambrecht. Bei der Vorauswahl zum Lesewettbewerb achteten alle  auf einen flüssigen, fehlerfreien und betonten Vortrag. Jedes Kind wählte sich beim Besuch der Obermässinger Pfarrbücherei ein interessantes Buch aus. Am Ende musste noch ein Rätsel gelöst werden. Die besten Vorleser unserer Klassen wurden am Freitag durch eine Jury ermittelt, die aus Frau Eisenreich (Bücherei), Frau Wurm (Elternbeirat), Frau Heindl (Elternbeirat) und Herrn Hobauer (Rektor) bestand.

les1les3